Thrustmaster Competition Wheel AddOn Sparco P310 Mod im Test

Thrustmaster Competition Wheel AddOn Sparco P310 Mod im Test

Bestellung und Versand

Das Lenkrad von Thrustmaster kann regulär bei vielen der großen Händlern für Elektronikzubehör in Deutschland erworben werden. Die Preise schwanken dabei im Jahresverlauf in etwa zwischen 170 und 200€, die unvermeidliche Preisempfehlung liegt bei 200€ Das hier verwendete Exemplar wurde bei Amazon gekauft und wurde am nächsten Werktag (Prime-Versand) geliefert.

Kompatibilität

Das Competition Wheel AddOn Sparco P310 ist mit allen aktuellen relevanten Wheelbases aus dem Sortiment von Thrustmaster kompatibel. Die Auflistung im einzelnen:

  • T300 RS
  • T500 RS
  • TX Racing Wheel
  • TS-XW RACER

Zusätzlich gibt der Hersteller eine Kompatibilität zu allen relevanten Plattformen an:

  • PS4™
  • Xbox One®
  • PC (Windows® 10, 8, 7)

Das in diesem Test vorgestellte Lenkrad wurde an einer T300-Base unter Windows 10 betrieben.

Funktionsumfang (Das Lenkrad im Detail)

Das Lenkrad ist eine offiziell lizensierte 1:1 Replik des sehr beliebten Sparco P310 (Link zu Sparco: https://www.sparco-official.com/de/p310.html), welches zugleich der Namensgeber ist. Lediglich auf die beiden in den Lenkradkranz eingelassen Buttons des Originals muss hier verzichtet werden. Das im Durchmesser 31 cm große Lenkrad ist dabei mit schwarzem Veloursleder ummantelt und macht einen deutlich höherwertigen Eindruck als Standardlenkrad, das bei der T300-Base enthalten ist. Es ist deutlich verwindungssteifer und gleichzeitig wertiger verarbeitet.

Das Lenkrad ist mit vergleichsweise wenig Bedienelementen ausgestattet, welche von einer Verkleidung in Karbonoptik umgeben sind:

  • 9 Action-Buttons
  • 1 D-Pad mit Push-Button.
  • 2 verstellbare sequentielle Schaltwippen (13cm lang) aus Vollmetall

Die Schaltwippen

Die Schaltwippen des Sparco-Mods sind vollständig aus Metall gefertigt und ähneln denen des Standardlenkrads und lassen sich an zwei verschiedenen Positionen verschrauben (siehe Foto). Sie liegen angenehm in der Hand und bieten ein sanftes Feedback über den erfolgten Schaltvorgang, an die Haptik hochwertgier Magnetshifter reichen sie allerdings nicht heran. Insgesamt sind sie aber durchaus positiv einzuschätzen, vor allem in Anbetracht des Kaufpreises.

Die Buttons

Die Buttons des Lenkrads sind für mich persönlich der größte Kritikpunkt des Lenkrads. Sie sind mit einem extrem kurzen Hub ausgestattet und bieten dadurch ein sehr sparsames Feedback bei einer Betätigung. Sie funktionieren zwar tadellos und ohne Ausfälle, sind aber meiner Meinung nach kein wirklicher Vorteil gegenüber dem Standardlenkrad.

Größe und Gewicht

Mit einem Durchmesser von 31 cm ist das Lenkrad rund drei Zentimeter größer als das Standardlenkrad des T300. Gleichzeitig ist es mit knapp über einem Kilo allerdings gleichzeitig rund 200g leichter. Es ist somit nicht zu erwarten, dass man durch einen Wechsel auf den größeren Sparco-Mod stärke Einbußen der Force-Feedback-Effekte hinnehmen muss.

Griffe

Der mit schwarzem Veloursleder überzogenen Lenkradkranz ist der wohl größte Unterschied gegenüber dem herkömmlichen T300-Lenkrad. Er liegt dadurch sehr angenehm in der Hand fühlt sich sehr hochwertig an. Für ein langanhaltendes gutes Aussehen ist allerdings eine entsprechende Pflege notwendig. Mit seiner D-Form sticht das Lenkrad aus der Masse der runden Varianten hervor, diese ist meiner Meinung nach aber eine reine Geschmacksfrage.

Quickrelease

Beim Quickrelease des P310 gibt es keine Überraschungen. der aus dem Hause Thrustmaster bekannte Drehverschluss kommt auch hier zum Einsatz. Schlicht und einfach gehalten ist er in seiner Funktion aber vollkommen ausreichend.

Fazit

Insgesamt ist das Competition Wheel AddOn Sparco P310 eine klare Empfehlung für alle, die Wert auf eine verbesserte Haptik legen oder einfach auf der Suche nach einem etwas größeren Lenkrad sind.

Pros

  • Plug & Play
  • Verbesserte Haptik des Lenkradkanzes
  • Sehr geringes Gewicht

Cons

  • Druckpunkte der Buttons
  • Vergleichsweise wenig Funktionstasten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.