Fanatec Podium Lenkrad Porsche 911 GT3 R im Test

Fanatec Podium Lenkrad Porsche 911 GT3 R im Test

Das Podium Lenkrad Porsche 911 GT3 R von Fanatec ist eine offizielle Replika eines Lenkrads wie man es in einem Porsche 911 GT3 Cup finden kann. Es ist sowohl im Set als auch aufgeteilt in die vier einzelnen Komponenten erhältlich.

Bestellung und Versand

Das Porsche-Set kann aktuell nur über Fanatec bezogen werden (Link*: https://fanatec.com/eu-de/lenkraeder/podium-lenkrad-porsche-911-gt3-r-leder).

Der Versand des Sets erfolgt per UPS, hier empfehle ich in jedem Fall einen eigenen Account bei UPS My Choice um den Verlauf der Sendung jederzeit im Blick zu behalten. Anzumerken ist, dass die vier Bestandteile des Sets jeweils in einem eigenen Paket ausgeliefert werden.

Lieferumfang

Fanatec Podium Hub

Das Paket des Podium Hubs besteht aus folgenden Einzelteilen:

  • Podium Hub
  • ClubSport Quick Release in schwarz
  • 6 x M5 Schrauben
  • Kurzanleitung (Quick Guide)

Der Podium Hub ist mit einem ARM-Prozessor ausgestattet und stellt das Verbindungsglied zwischen Wheelbase, Podium Advanced Paddle Module und dem Endurance Module dar. Dazu ist ein austauschbarer Quickrelease der ClubSport-Serie in schwarz enthalten und Gewinde für gängige 6 x70 mm oder 3 x 50 mm Lenkräder vorhanden. Inklusive des Quickrelease-Adapters kommt der Hub auf ein Gesamtgewicht von etwa 560g und bietet Anschlüsse für zwei Button-Cluster mit jeweils drei Tasten, das Podium Advanced Paddle Module und einen DataPort-C Anschluss für das Porsche Endurance Module.

Fanatec Podium Advanced Paddle Module

Zum Lieferumfang des Podium Advanced Paddle Module gehören:

  • Linkes und rechtes Modul mit vormontierten golden eloxierten Aluminiumplatten
  • 3 mm Carbon Schaltplatten für große (GT) Lenkräder
  • 3 mm Carbon Schaltplatten für kleinere (Formula) Lenkräder
  • 4 Abstandhalter P1806-10928 (für eine versetzte Montage der Platten)
  • 1 Sechskantschlüssel WS2 + 1 Langer Sechskantschlüssel WS4
  • Insgesamt 16 Schrauben

Mit einem Preis von rund 180€ (Stand: Mai 2021) ist das Podium Advanced Paddle Module für Fanatec-Verhältnisse nicht gerade günstig, bietet dafür im Gegenzug aber alles was man sich von einem Schaltmodul erwarten kann. Die 3 mm starken Paddles aus Kohlefaser (hier wird vereinzelt der Wunsch nach 5 mm geäußert, meiner Meinung nach sind die 3 mm dicken Platten aber völlig ausreichend) lassen sich sowohl im GT- als auch im Formula-Style montieren und ermöglichen durch die verwendeten Magneten ein deutlich angenehmeres Schaltgefühl als die bisher standardweise von Fanatec verwendeten Shifter herkömmlicher Bauart.

Das Schaltgeräusch ist satt aber dabei nicht (unnötig) schwergängig und die beiden analogen Achsen lassen sich ebenfalls sehr genau und komfortabel mit einem guten Feedback bedienen.

Durch die Verwendung von jeweils zwei Paddles pro Seite zusätzlich zu den beiden analogen Achsen bieten sich diese vor allem für Formel-Fahrzeuge an, ideal zum Beispiel als Tasten für DRS und Kers/Boost-Einsatz. Die beiden analogen Achsen lassen sich verschieden konfigurieren, wobei sie bei mir als Doppel-Kupplungssystem im Einsatz sind:

  • Bite-Point Modus mit Doppelkupplung, wird über das Lenkrad angepasst und lässt sich von 0 – 99% einstellen.
  • Kupplung + Handbremse
  • Bremse + Gas
  • Als Analog-Achsen

Porsche Lenkradkranz 911 GT3 Cup aus Leder

Das 32 cm große Porsche-Lenkrad ist eine maßstabsgetreue Nachbildung des echten Porsche-Lenkrads basierend auf den originalen CAD-Dateien. Der Lenkradkranz besteht aus gebürstetem Aluminium, welcher mit hochwertigen Glattleder überzogen wurde (ebenfalls in Wildleder verfügbar). Zusätzlich gibt es, entsprechend dem Original-Lenkrad, eine Markierung in der Mitte und und ein Porsche-Logo. Der Lenkradkranz aus Glattleder hat ein Gewicht von rund 825g.

Podium Button Modul Endurance

Das Button Modul Endurance ist eine originalgetreue Nachbildung des Button Moduls der GT3-Langstreckenserie, ausgestattet mit den Fanatec-typischen Funktionen:

  • 10 Buttons mit zusätzlich erhältlichen austauschbaren Buttoncaps und einem sehr angenehmen Druckpunkt
  • Zwei 2-Wege Kippschalter
  • Zwei 12-Positionen Encoder (auch als endlos-Drehregler konfigurierbar)
  • Analoger Joystick (2 Achsen) auf der linken Seite
  • Ein 7-Wege FunkySwitch (drehen im und gegen den Uhrzeigersinn, rechts, links, runter hoch, drücken)

Zusätzlich sind einige RGB-LEDs verbaut: Neben den 9 LEDs für die Drehzahlanzeige kommen noch je zwei mal 3 LEDs für Flaggenanzeigen zum Einsatz. Abgerundet wird das üppige Ausstattungspaket mit dem 2.7 Zoll großen OLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 256 x 64 Pixeln im Seitenverhältnis 4:1. Mit diesem lassen sich zum Beispiel über die Software von Fanatec verschiedene Telemetrie-Daten anzeigen und die Force-Feedback-Einstellungen konfigurieren.

Als Material kommt an der Vorderseite eine Frontplatte aus Carbon zum Einsatz, an der Rückseite eine gummibeschichtete mit Glasfaser verstärkte Rückenplatte. Insgesamt wirkt die Buttonplate sehr wertig, kommt aber nicht ganz an die Produkte aus Vollmetall/Carbon anderer Premium-Hersteller heran, dafür kostet sie aber auch dementsprechend deutlich weniger.

Im Lieferumfang des Podium Button Module Endurance gehören:

  • 1x Podium Button Modul Endurance
  • 6x M5x25mm Schrauben
  • 1x DataPort-C zu RJ12 Adapter
  • 1x Porsche-Style Stickerset
  • 1x Kurzanleitung

Fazit / Komplettpaket

Zusammengebaut ist das Porsche-Lenkrad eine imposante Erscheinung. Sowohl der sehr umfangreiche Funktionsumfang inklusive OLED-Bildschirm und analogen Pedalen als auch die hohe Qualität der verwendeten Materialien sind hier positiv hervorzuheben. Auf der Gegenseite steht der im Fanatec-Sortiment als hoch einzustufende Preis für den man auch das normale Porsche Lenkrad und zusätzlich das begehrte McLaren Wheel V2 bekommen könnte.

In jedem Fall ist Set eine Empfehlung, vor allem für Fans der Marke und falls das Portemonnaie dann doch etwas lockerer sitzt. Falsch macht man hier mit Sicherheit nichts. Der Einzelkauf ist mit rund 730€ deutlich teurer als der Komplettpreis als Komplettpaket (650€, Stand Mai 2021).

Eine wichtige Anmerkung zum Schluss: Das Set ist in diesem Fall wirklich nur mit den auf den Fanatec-Webseite angegeben System kompatibel. Eine CSW 1.5 ist hier beispielsweise nicht ausreichend.

Pros

  • Funktionsumfang Endurance-Module
  • Funktionsumfang Shifter-Module
  • Lieferumfang
  • Modularität

Cons

  • Teilweise hoher Preis der einzelnen Module
  • Kompatibilität erst ab CSW 2.5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.