CSL DD offiziell vorgestellt – ab 349.95€

CSL DD offiziell vorgestellt – ab 349.95€

Fanatec hat soeben alle Details zu der neuen CSL DD veröffentlicht. Die Ankündigungen zum ersten April haben sich im Nachhinein als wahr herausgestellt. Völlig überraschend präsentiert Fanatec eine neue Einsteiger-Direct-Drive-Base für 350€ zu einem absoluten Kampfpreis. Wie sich die neue Base gegenüber den anderen Marktteilnehmern schlägt, wird sich erst noch zeigen müssen. Fest steht: Mit einem Preis von 350€ und 5 NM Drehmoment wird sie die Empfehlung schlechthin in diesem Preisbereich sein. Upgraden lässt sich die CSL DD dann durch das zusätzliche Boost Kit, ein optionales größeres Netzteil, das die vollen 8 Nm des Base freischaltet.

Völlig neues Motordesign

Der 100%ige Custom-Motor wurde in Deutschland speziell für den Sim-Rennsport entwickelt. Er liefert eine sensationelle Leistung dank der patentierten FluxBarrier™-Technologie, die die Nuancen des Force-Feedback-Details mit bemerkenswerter Klarheit an Ihre Hände weitergibt.

Bis zu 8 Nm Drehmoment

Das Standard-Spitzendrehmoment beträgt 5 Nm, mit dem Boost Kit 180 (optional) lassen sich die vollen 8 Nm freischalten. Dieses hohe Drehmoment kann ohne aktive Kühlung aufrechterhalten werden, da das stranggepresste und CNC-gefräste Aluminiumgehäuse sowohl als strukturelles Chassis als auch als Kühlkörper dient.

Nachrüstbarer Quickrelease

Der CSL DD verwendet einen Quickrelease in Automobilqualität aus Vollaluminium. Dieses Bauteil ist vom Benutzer austauschbar und bereit für den Übergang zum neuen QR2-System (in Kürze).

Automobiltaugliches Quickrelease-system

Die Vollaluminium-Konstruktion und die eloxierte Oberfläche sorgen für Festigkeit und Langlebigkeit und bieten eine robuste Verbindung zu Fanatec-Lenkrädern.

Bereit für die Zukunft

Der Quickrelease ist intern über USB-C verbunden und kann einfach auf das QR2-System der nächsten Generation aufgerüstet werden (in Kürze). Bestehende Fanatec-Räder können ebenfalls auf QR2 aufgerüstet werden.

Tischklemme

Temporäre Montage mit optionaler Tischklemme möglich (nicht im Lieferumfang enthalten).

Features

  • Direct-Drive-System liefert sofortige, detaillierte Kraftrückmeldung
  • Lineare, konstante Leistung (5 Nm Spitzendrehmoment mit Standard-Netzteil)
  • Patentierte, exklusive FluxBarrier™-Technologie optimiert die Motoreffizienz und Laufruhe
  • Vollständige Fanatec SDK-Unterstützung gewährleistet Spielkompatibilität für alle wichtigen Rennspiele
  • Das Standard-Tuning-Menü ermöglicht es Anfängern, schnell loszulegen, ohne sich um Einstellungen kümmern zu müssen
  • Das erweiterte Tuning-Menü ermöglicht Enthusiasten eine Feinabstimmung der Force-Feedback-Eigenschaften, um sie an ihre Fahrvorlieben anzupassen
  • Hochauflösender (berührungsloser) Hall-Positionssensor, wie bei der Podium-Serie
  • Lenkachse aus kohlefaserverstärktem Verbundwerkstoff
  • Lüfterlos – Gehäuse aus Aluminium (passiver Kühlkörper, zentrales Strukturbauteil) mit Composite-Endkappen
  • Wireless-QR-Technologie (Slip-Ring-System, lebensdauererprobt 24/7 für tausende von Stunden) bedeutet keinen mechanischen Rotationsbegrenzer, bietet kabellose Lieferung von Energie und Daten an die Lenkräder
  • Quickrelease in Automobilqualität, austauschbar
  • T-Nut-Schienensystem an den Seiten und am Boden für leicht einstellbare Montage.

Kompatibilität

  • PC: This wheel base is compatible with PC when combined with a Fanatec Steering Wheel. Check the individual Steering Wheel product pages for Wheel Base compatibility.
  • Xbox®: This wheel base becomes compatible with Xbox One® and Xbox Series X|S when used with any Fanatec Xbox-licensed steering wheel.
  • PlayStation®: This product is not compatible with any PlayStation® console and cannot be upgraded to achieve compatibility.

Die CSL DD ist kompatibel mit:

  • Fanatec Podium Steering Wheels 
  • Fanatec ClubSport Steering Wheels
  • Fanatec CSL Steering Wheels
  • All Fanatec Pedals (adapter cables might be required on pedals without RJ12 connection)
  • Fanatec ClubSport Shifters (including ClubSport Static Shifter Paddles)
  • Fanatec ClubSport Handbrake V1 and V1.5
  • Fanatec RennSport Cockpits
  • ClubSport Table Clamp V2
  • CSL DD Table Clamp
  • Boost Kit 180
  • Podium Mounting Brackets (the CSL DD includes M6 T-nuts for side-mounting; the Podium Mounting Brackets require the use of M6 bolts and washers)
     


Fanatec CSL-DD bestätigt

Fanatec CSL-DD bestätigt

Fanatec hat soeben den Spekulationen der letzten Wochen ein Ende gesetzt. Mit einem kurzen Teaser-Video wurde nun offiziell die kommende CSL DD – Base angekündigt. Diese wird aller Voraussicht nach leistungsmäßig unterhalb der DD1 von Fanatec, gleichzeitig aber auch günstiger sein. Ob die neue Base die bisherigen Wheelbases für Einsteiger, die CSL Elite Base und die ClubSport Wheel Base, ablösen wird oder eine Ergänzung des Sortiments darstellt, ist bisher offen. Klar ist hingegen: Die neue CSL DD wird der günstigste Einstieg in die Welt der Direct-Drive-Systeme im Hause Fanatec.

Preis und Verfügbarkeit

Details zu Preis und Verfügbarkeit sind stand heute noch nicht bekannt. Im Video selber wird der 21.04.2021 als Datum genannt. Ob es sich dabei schon um ein Vorbestellungsdatum oder ein Verfügbarkeitsdatum handelt wird nicht näher erläutert.


F1 2021: Announcement Trailer + Systemanforderungen

F1 2021: Announcement Trailer + Systemanforderungen

Systemanforderungen

F1 2021 orientiert sich bei den Systemanforderungen am Vorgänger und bleibt weiter anspruchsvoll, kann aber auch mit Mitteklasse-Hardware betrieben werden so lange man auf Raytracing verzichtet. Möchte man dies nicht fängt der Rennspaß erst ab einer RTX 2060 oder einer RX 6700 XT an.

Mindestanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 10 64-bit (Version 1709) | For Ray Tracing: Windows 10 64-bit (Version 2004)
  • Prozessor: Intel Core i3-2130 or AMD FX 4300
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GTX 950 or AMD R9 280 | For Ray Tracing: GeForce RTX 2060 or Radeon RX 6700 XT
  • DirectX: Version 12
  • Speicherplatz: 80 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectX Compatible

Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows 10 64-bit (Version 1709) | For Ray Tracing: Windows 10 64-bit (Version 2004)
  • Prozessor: Intel Core i5 9600K or AMD Ryzen 5 2600X
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GTX 1660 Ti or AMD RX 590 | For Ray Tracing: GeForce RTX 3070 or Radeon RX 6800
  • DirectX: Version 12
  • Speicherplatz: 80 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectX Compatible
Weiterlesen

Thrustmaster Formula Wheel Add-On Ferrari SF1000 Edition

Thrustmaster Formula Wheel Add-On Ferrari SF1000 Edition

Update (17:20): Das Lenkrad ist mittlerweile vorerst ausverkauft, wann neue Lenkräder auf Lager sind, ist aktuell noch nicht bekannt.

Zum Launch des neuen Formula Wheel Add-On Ferrari SF1000 Edition bietet Thrusmaster 1000 Exemplare zum Kauf im offiziellen Online-Shop für einen Preis von 349€ an: https://shop.thrustmaster.com/

Die wichtigsten Punkte:

  • 109 mm großes IPS-LCD-Display, das bis zu 69 wichtige Informationen anzeigt, mit verschiedenen Skins für die jeweilige Spielart, für optimalen Rennkomfort
  • 3 mm dicke Karbonfaser-Frontplatte (21 Schichten), die Steifigkeit und geringes Gewicht kombiniert, für ausgewogenes Force Feedback
  • Bis zu 25 Action-Tasten (einschließlich 7 Encoder) für intuitives Fahren und unbegrenzte Konfigurationsmöglichkeiten
  • Native Konnektivität oder kabellose Telemetrie-Konnektivität, mit ikonischer Beschriftung und offiziellen Markierungen für unübertroffenes Fahrgefühl und höchsten Realismus
  • Auswechselbare magnetische Schaltwippen aus 100 % Aluminium und zwei anpassbare analoge Schaltwippen
  • Kompatibel mit PC (Windows 10), PlayStation und Xbox (Liste der Funktionen auf der Thrustmaster-Website für technischen Support verfügbar)
  • Kompatibel mit den folgenden Rennlenkrad-Basen der Thrustmaster T-Series (separat erhältlich): TS-XW, T-GT, T300, TX und TS-PC
  • Kompatibel mit den Schaltwippen Thrustmaster T-Chrono Paddles (separat erhältlich)
  • Offiziell von Ferrari lizenziertes Replika-Lenkrad
Weiterlesen

Fanatec streut erneut Gerüchte um neue DD-Base – DD3, DD0.5, CSW-DD?

Fanatec streut erneut Gerüchte um neue DD-Base – DD3, DD0.5, CSW-DD?

Mit ihren neusten Tweet hat Fanatec die Gerüchteküche erneut heftig angeheizt. Während das gepostete GIF viel Raum für Spekulationen lässt, fällt ein Teil des Kommentars besonders ins Auge: on a new standardd.

So geschrieben lässt das Wort eigentlich nur Raum für Spekulationen in Richtung einer neuen DD-Base.

DD-0.5, CSW-DD oder DD3?

Die Frage die nun noch beantwortet werden muss: Kommt eine DD innerhalb der aktuell ausverkauften CSW-Serie? Ist es eine DD-0.5 unterhalb der DD1, welche bereits in einem Aprilscherz spaßeshalber angeteasert wurde? Oder ist es am Ende gar eine DD3, welche oberhalb der DD2 anzusiedeln ist? Es gibt einmal mehr viel Raum für Spekulationen.


Neue Bilder zum Thrustmaster F1 Wheel SF1000 Edition

Neue Bilder zum Thrustmaster F1 Wheel SF1000 Edtion

Das neue Wheel-Addon von Thrustmaster wird offiziell am Dienstag, den 20.04.2021 vorgestellt. Bereits jetzt sind die ersten Bilder des Lenkrads in den sozialen Medien aufgetaucht, vermutlich wurde es zu früh auf Amazon freigeschaltet:

Das bisher aufwändigste Lenkrad von Thrustmaster

Mit seinem Bildschirm, den zusätzlichen Paddles und den vielen Funktionstasten ist das neue Lenkrad die bisher aufwändigste Konstruktion aus dem Hause Thrustmaster. Ob dabei alle nachbildeten Drehregler auch mit Funktionen belegt sind, ist allerdings noch nicht bekannt.


Neues 320mm Lenkrad von Fanatec

Neues 320mm Lenkrad von Fanatec

Im Zuge der Fanatec Esports GT Pro Series hat Fanatec das Hardware-Lineup nun offiziell vorgestellt:

  • Rennsport Cockpit V2
  • Podium Wheel Base DD2
  • Clubsport Pedals V3
  • NEW 320 MM Wheel Rim
  • Podium Advanced Paddle Module
  • Podium Button Module

Um was es sich bei dem neuen Rim genau handelt ist noch nicht klar. Möglich ist ein neuer Lenkradkranz, welcher dann in Kombination mit dem Button Module Endurance eingesetzt wird.


Racedepartment Resdesign + Neues von simracing.gp

Racedepartment Resdesign + Neues von simracing.gp

Racedepartment ist aktuell eine der größten Internetseiten zum Thema Simracing. Seit mittlerweile 15 Jahren findet man hier neben Informationen zu Simracing-Events auch Downloads zu den beliebtesten Titeln: Skins, Mods, Tracks, Apps und mehr. Mit über 25 tausend Downloadbaren Inhalten und 1.6 Millionen Mitgliedern ist  die Seite eine feste Größe in der Szene.

Neues Design

Mittlerweile etwas in die Jahre gekommen hat das Team von Racedepartment nun Hand angelegt und der Seite ein neues Design inklusive Logo verpasst. Die neue Seite ist schlicht und übersichtlich, großartige Überraschungen bleiben aus. User, die sich bisher zurechtgefunden haben, sollten keine Probleme haben, sich an die geringfügigen Layoutänderungen zu gewöhnen.

Weiterlesen