VRS DirectForce Pro – Pedale im Test

VRS DirectForce Pro – Pedale im Test

Kaum ein Pedal-Set ist derzeit so oft ausverkauft wie die DirectForce Pro Pedale von VRS. Sind die Pedale ihr Geld wert und ist der Hype gerechtfertigt? Wir testen die Loadcell Pedale und stellen sie auf den Prüfstand.

Bestellung und Versand

Wer die Pedale aktuell kaufen möchte, muss geduldig oder sehr schnell sein. Einige Shops bieten die VRS-Pedale zur Vorbestellung an, andere geben ihre Bestände oft mit sehr kurzer Vorankündigung zum Verkauf frei. In der Regel werden folgende Preise ohne Versand angegeben.

  • 2er Set (Gas und Bremse): 597€
  • Kupplung: 227€

Eine Baseplate oder sonstiges Zubehör direkt von VRS werden für die Pedale derzeit nicht angeboten.

Weiterlesen

Fanatec DD pro

VRS DirectForce Pro Wheelbase im Test

VRS DirectForce Pro Wheelbase im Test

VRS ist seit einigen Jahren vor allem für seine Virtual Racing School bekannt. Mit der VRS DirectForce Pro Wheelbase ist das amerikanische Unternehmen seit 2020 auch auf dem Hardware-Markt aktiv. Die mittlerweile sehr beliebte Wheelbase ist mit einem 20 Newtonmeter starken Motor ausgestattet und derzeit ab 899 Euro erhältlich.

Weiterlesen

Direct Drive Wheelbase – Übersicht

Direct Drive Wheelbase – Übersicht und Empfehlungen

Hersteller

Gab es vor einigen Jahren nur eine Handvoll Modelle, so hat man heute die Qual der Wahl. Angefangen bei der CSL-DD mit 5 Newtonmetern für 350€ geht es bis hin zur Simucube 2 Ultimate Wheelbase für stolze 3105€ mit wahnwitzigen 32 Newtonmetern. Grund genug, die derzeit auf dem Markt erhältlichen Produkte einmal genauer aufzulisten. Getestet wurden unter andrem Wheelbases folgender Hersteller:

  • Asetek
  • Cammus
  • Fanatec
  • Moza
  • Simagic
  • Simucube
  • VRS
  • Thrustmaster
Weiterlesen

Fanatec DD pro