Fanatec DD pro

Thrustmaster T128 vorgestellt

Thrustmaster T128 vorgestellt

Während ein großer Teil der Simracing-Community gespannt auf die Vorstellung der Direct Drive Wheel Base von Thrustmaster wartet, hat der Hersteller ohne große vorherige Ankündigung ein neues Produkt für Einsteiger auf der Markt gebracht. Das T128 bietet ein rund 20% stärkerem Force Feedback gegenüber dem T150 und ist mit magnetischen Schaltwippen ausgestattet. Insgesamt richtet sich das Set vor allem an Simracer, die ihre ersten Runden auf den virtuellen Rennstrecken dieser Welt drehen wollen. Entsprechend sind auch eine Halterung für den heimischen Schreibtisch sowie ein rudimentäres 2-Pedal-Set im Lieferumfang enthalten..

Weiterlesen

Thrustmaster Direct Drive Base reveal am 17. November auf Twitch

Thrustmaster Direct Drive Base reveal am 17. November auf Twitch

Lange mussten interessierte Simracer auf diesen Moment warten. Thrustmaster wird am 17. November die erste Direct Drive Base des Herstellers für den PC offiziell im Rahmen eines Livestreams auf Twitch (Link zum Account von TM) vorgestellt.

Man darf auf Details weiterhin gespannt sein. So gibt es bisher keine Informationen bezüglich Stärke, Preis, und Releasedatum.


Fanatec DD pro

Neue Infos zur Direct Drive Base von Thrustmaster: Next Gen Quick Release with look

Neue Infos zur Direct Drive Base von Thrustmaster: Next Gen Quick Release with look

Thrustmaster ist seiner bisherigen Vorgehensweise – Informationen zur neuen DD-Base nur häppchenweise zu veröffentlichen – treugeblieben und hat erneut einen Teaser auf Twitter (Link) gepostet. Das Augenmerk liegt dieses Mal auf einem neuen Quick Release System, welches für den Betrieb bei höheren Kräften mit Sicherheit notwendig war. Das Bild lässt einen hebelartigen Verschlussmechanismus vermuten. Man darf gespannt sein wie sich dieser in der Praxis schlägt.

Nächste News Anfang März, erste Kritik auf Twitter

Mit der Ankündigung die nächsten Informationen am 3. März diesen Jahres zu veröffentlichen, scheint sich ein ähnliches Bild wie beim SF1000-Lenkrad herauszukristallisieren, welches ebenfalls lange vor seinem Release angeteasert wurde.

Auf Twitter machen sich währenddessen mittlerweile erste missmutige Stimmen bezüglich der langen Wartezeit auf den tatsächlichen Release breit. Hier ist der Reaktion von Thrustmaster mit Spannung entgegenzusehen.


Fanatec DD pro

Neue Information zur Direct Drive Wheelbase von Thrustmaster

Neue Information zur Direct Drive Wheelbase von Thrustmaster

Thrustmaster hat durch ihren Twitter Account bekannt gegeben, dass alle aktuellen Add-ons mit dem neuen Direct Drive System kompatibel sein werden. Dies sollte für User im aktuellen Ökosystem eine sehr erfreuliche Nachricht sein.

Durch den Beisatz (nur) für den PC kann davon ausgegangen werden, dass das System nicht auf den aktuellen Konsolen funktionieren wird. Dies wurde aber bisher noch nicht bestätigt.

Weitere Informationen werden laut Thrustmaster erst am 20.01.2022 veröffentlicht.


Thrustmaster T248 Für PS4, PS5 und PC vorbestellbar

Thrustmaster T248 Für PS4, PS5 und PC vorbestellbar

Das T248 von Thustmaster ist ab sofort über Amazon* für rund 350€ vorbestellbar, das Erscheinungsdatum wurde auf den 21. Oktober festgesetzt. Das Set könnte die Lücke zwischen T300 (Link zum Testbericht) und der CSL-DD (Link zum Tstbericht) von Fanatec schließen und eine neue Einsteiger-Empfehlung an Stelle des T300 werden. Pluspunkt in diesem Preisbereich sind in jedem Fall die magnetischen Shifter, Das kleine Display für Renninformationen und die beigelegten Pedale, welche sich klar von den alten T3PA und vor allem den T2PA abheben. Geschmacksfrage ist hier aber ganz sicher das Design, welches je nach Blickwinkel einen nicht sehr hochwertigen Eindruck vermittelt.

Informationen von Thrustmaster

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist a3116eeb-4c7d-45a3-a4b7-1e59b35bd28f.__CR00300300_PT0_SX300_V1___.jpgDieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist c8f04670-543c-4de1-9741-b8c199c7b355.__CR00300300_PT0_SX300_V1___-1.jpgDieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 752d1c4d-b726-4e9f-a2a9-a429b4ee2d61.__CR00300300_PT0_SX300_V1___.jpg
THRUSTMASTER RENN-DASHBOARD-DISPLAY

Das T248 bietet eine Auswahl von mehr als 20 verschiedenen Anzeigemöglichkeiten auf dem eingebauten Display: manuelle Anpassung einer Reihe von Einstellungen (Auswahl des Force-Feedback-Typs, des Rotationswinkels des Lenkrads usw.) oder die Auswahl von Telemetrie-Informationen (Übersetzungsverhältnis, Drehzahl, beste Rundenzeit des Spielers usw.) durch den Benutzer.

DYNAMISCHES FFB

Das T248 verfügt über 3 Arten von Force Feedback (inklusive Voreinstellungen), die mit allen Spielen kompatibel sind und während des Spiels direkt am Lenkrad verändert werden können:FFB 1: Force Feedback 100 % proportional zu der vom Spiel geforderten Kraft.FFB 2: verstärktes Force Feedback, für bessere Schleuderkontrolle.FFB 3: verstärktes Force Feedback, so dass der Benutzer alle Renn-Effekte der Strecke deutlich spürt (Randsteine, Schleudern abseits der Strecke, etc.).
HYBRID DRIVE-SYSTEM DER NÄCHSTEN GENERATION

Das T248 bietet Spielern zusätzliche Leistung (bis zu 70 % mehr als das vorherige Thrustmaster Hybrid-Rennlenkrad T150) und dominiert auf Rennstrecken dank seiner hohen Intensität.Das hervorragende Fahrverhalten, das durch dieses Hybridsystem ermöglicht wird, vermeidet widersprüchliche Empfindungen und Reibungsprobleme, wie sie bei Rennlenkrädern ohne Riemenantrieb üblich sind.
Weiterlesen

Fanatec DD pro

Thrustmaster 2021 Roadmap – Direct Drive Wheel Base angekündigt

Thrustmaster 2021 Roadmap – Direct Drive Wheel Base angekündigt

Die Firma Thrustmaster hat soeben auf ihren offiziellen Facebook-Seite (Link) die Roadmap für das Jahr 2021 vorgestellt. Für Simracer besonders interessant sollten die dort angekündigten Produkte aus dem Simracing-Bereich sein. Ebenfalls sollen unter anderem ein neuer Controller für die Xbox und neue Hardware für Flugsimulatoren noch in diesem erscheinen.

Thrustmaster Direct Drive Wheel Base für den PC

Die wichtigste Ankündigung sollte in jedem Fall der Einstieg Thrustmaster in den Direct-Drive-Markt sein über welchen schon seit einiger Zeit spekuliert wurde. Über eventuelle Preise, die Stärke des Systems und weitere Details wurde bisher allerdings noch nichts veröffentlicht. Herauslesen aus der Roadmap lässt sich allerdings, dass die neue Base für den PC konzipiert ist.

Thrustmaster Hybrid Drive Racing Wheel Bundle und Racing Pedal Set für PC, PS4/PS5 und Xbox

Ebenfalls angekündigt wurde eine Wheel Base, die allem Anschein nach sowohl mit dem PC als auch den beiden Konsolenfamilien von Microsoft und Sony kompatibel sein soll. Die vermutlich dazu passenden Pedalen runden die Roadmap von Thrustmaster für den Simracing-Bereich dann ab.


T-GT II von Thrustmaster für die PS5 vorgestellt

T-GT II von Thrustmaster für die PS5 vorgestellt

Thrustmaster hat mit dem T-GT II ihr erstes offiziell mit der PlayStation 5 kompatible Produkt vorgestellt. Eine eigene Direct-Drive Base hat sich somit nicht bestätigt, das T-GT II von Thrustmaster für die PS5 stellt lediglich eine Weiterentwicklung des Vorgängers dar. Zu den Features gehören:

Weiterlesen

Direct Drive Base von Thrustmaster in Kürze?

Direct Drive Base von Thrustmaster in Kürze?

Update: T-GT II – Leak auf amazon.es

Vermutlich nicht absichtlich war die am 23. Juni erscheinende Wheelbase kurz bei amazon.es gelistet und man konnte einen ersten Blick auf das neue Produkt werfen. Bei dem Produkt scheint es sich um ein Rebranding der alten T-GT-Base zu handeln, dazu wird ein 3-Pedal-Set und ein Lenkrad für einen stolzen Preis von 750€ geliefert. Eine Direct Drive Base von Thrustmaster ist somit aller Voraussicht nach vorerst auszuschließen.

Thrustmaster hat auf ihrem offiziellen Twitter Account einen weiteren Teaser für den 23. Juni veröffentlicht.

Unter der Überschrift „T-Turbo“ werden 400 Watt Peak-Power „out of the box“ beschrieben. Sollte es sich dabei um ein Netzteil für eine Direct Drive Base handeln, würde dies einer Base in der Region einer Podium DD von Fanatec oder einer Simucube 2 Pro Wheelbase entsprechen. Man darf gespannt sein, wann Thrustmaster hier weitere Detail veröffentlicht.