Thrustmaster T248 Für PS4, PS5 und PC vorbestellbar

Thrustmaster T248 Für PS4, PS5 und PC vorbestellbar

Das T248 von Thustmaster ist ab sofort über Amazon* für rund 350€ vorbestellbar, das Erscheinungsdatum wurde auf den 21. Oktober festgesetzt. Das Set könnte die Lücke zwischen T300 (Link zum Testbericht) und der CSL-DD (Link zum Tstbericht) von Fanatec schließen und eine neue Einsteiger-Empfehlung an Stelle des T300 werden. Pluspunkt in diesem Preisbereich sind in jedem Fall die magnetischen Shifter, Das kleine Display für Renninformationen und die beigelegten Pedale, welche sich klar von den alten T3PA und vor allem den T2PA abheben. Geschmacksfrage ist hier aber ganz sicher das Design, welches je nach Blickwinkel einen nicht sehr hochwertigen Eindruck vermittelt.

Informationen von Thrustmaster

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist a3116eeb-4c7d-45a3-a4b7-1e59b35bd28f.__CR00300300_PT0_SX300_V1___.jpgDieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist c8f04670-543c-4de1-9741-b8c199c7b355.__CR00300300_PT0_SX300_V1___-1.jpgDieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 752d1c4d-b726-4e9f-a2a9-a429b4ee2d61.__CR00300300_PT0_SX300_V1___.jpg
THRUSTMASTER RENN-DASHBOARD-DISPLAY

Das T248 bietet eine Auswahl von mehr als 20 verschiedenen Anzeigemöglichkeiten auf dem eingebauten Display: manuelle Anpassung einer Reihe von Einstellungen (Auswahl des Force-Feedback-Typs, des Rotationswinkels des Lenkrads usw.) oder die Auswahl von Telemetrie-Informationen (Übersetzungsverhältnis, Drehzahl, beste Rundenzeit des Spielers usw.) durch den Benutzer.

DYNAMISCHES FFB

Das T248 verfügt über 3 Arten von Force Feedback (inklusive Voreinstellungen), die mit allen Spielen kompatibel sind und während des Spiels direkt am Lenkrad verändert werden können:FFB 1: Force Feedback 100 % proportional zu der vom Spiel geforderten Kraft.FFB 2: verstärktes Force Feedback, für bessere Schleuderkontrolle.FFB 3: verstärktes Force Feedback, so dass der Benutzer alle Renn-Effekte der Strecke deutlich spürt (Randsteine, Schleudern abseits der Strecke, etc.).
HYBRID DRIVE-SYSTEM DER NÄCHSTEN GENERATION

Das T248 bietet Spielern zusätzliche Leistung (bis zu 70 % mehr als das vorherige Thrustmaster Hybrid-Rennlenkrad T150) und dominiert auf Rennstrecken dank seiner hohen Intensität.Das hervorragende Fahrverhalten, das durch dieses Hybridsystem ermöglicht wird, vermeidet widersprüchliche Empfindungen und Reibungsprobleme, wie sie bei Rennlenkrädern ohne Riemenantrieb üblich sind.
Weiterlesen

Thrustmaster 2021 Roadmap – Direct Drive Wheel Base angekündigt

Thrustmaster 2021 Roadmap – Direct Drive Wheel Base angekündigt

Die Firma Thrustmaster hat soeben auf ihren offiziellen Facebook-Seite (Link) die Roadmap für das Jahr 2021 vorgestellt. Für Simracer besonders interessant sollten die dort angekündigten Produkte aus dem Simracing-Bereich sein. Ebenfalls sollen unter anderem ein neuer Controller für die Xbox und neue Hardware für Flugsimulatoren noch in diesem erscheinen.

Thrustmaster Direct Drive Wheel Base für den PC

Die wichtigste Ankündigung sollte in jedem Fall der Einstieg Thrustmaster in den Direct-Drive-Markt sein über welchen schon seit einiger Zeit spekuliert wurde. Über eventuelle Preise, die Stärke des Systems und weitere Details wurde bisher allerdings noch nichts veröffentlicht. Herauslesen aus der Roadmap lässt sich allerdings, dass die neue Base für den PC konzipiert ist.

Thrustmaster Hybrid Drive Racing Wheel Bundle und Racing Pedal Set für PC, PS4/PS5 und Xbox

Ebenfalls angekündigt wurde eine Wheel Base, die allem Anschein nach sowohl mit dem PC als auch den beiden Konsolenfamilien von Microsoft und Sony kompatibel sein soll. Die vermutlich dazu passenden Pedalen runden die Roadmap von Thrustmaster für den Simracing-Bereich dann ab.


T-GT II von Thrustmaster für die PS5 vorgestellt

T-GT II von Thrustmaster für die PS5 vorgestellt

Thrustmaster hat mit dem T-GT II ihr erstes offiziell mit der PlayStation 5 kompatible Produkt vorgestellt. Eine eigene Direct-Drive Base hat sich somit nicht bestätigt, das T-GT II von Thrustmaster für die PS5 stellt lediglich eine Weiterentwicklung des Vorgängers dar. Zu den Features gehören:

Weiterlesen

Direct Drive Base von Thrustmaster in Kürze?

Direct Drive Base von Thrustmaster in Kürze?

Update: T-GT II – Leak auf amazon.es

Vermutlich nicht absichtlich war die am 23. Juni erscheinende Wheelbase kurz bei amazon.es gelistet und man konnte einen ersten Blick auf das neue Produkt werfen. Bei dem Produkt scheint es sich um ein Rebranding der alten T-GT-Base zu handeln, dazu wird ein 3-Pedal-Set und ein Lenkrad für einen stolzen Preis von 750€ geliefert. Eine Direct Drive Base von Thrustmaster ist somit aller Voraussicht nach vorerst auszuschließen.

Thrustmaster hat auf ihrem offiziellen Twitter Account einen weiteren Teaser für den 23. Juni veröffentlicht.

Unter der Überschrift “T-Turbo” werden 400 Watt Peak-Power “out of the box” beschrieben. Sollte es sich dabei um ein Netzteil für eine Direct Drive Base handeln, würde dies einer Base in der Region einer Podium DD von Fanatec oder einer Simucube 2 Pro Wheelbase entsprechen. Man darf gespannt sein, wann Thrustmaster hier weitere Detail veröffentlicht.


Thrustmaster Formula Wheel Add-On Ferrari SF1000 Edition

Thrustmaster Formula Wheel Add-On Ferrari SF1000 Edition

Update (17:20): Das Lenkrad ist mittlerweile vorerst ausverkauft, wann neue Lenkräder auf Lager sind, ist aktuell noch nicht bekannt.

Zum Launch des neuen Formula Wheel Add-On Ferrari SF1000 Edition bietet Thrusmaster 1000 Exemplare zum Kauf im offiziellen Online-Shop für einen Preis von 349€ an: https://shop.thrustmaster.com/

Die wichtigsten Punkte:

  • 109 mm großes IPS-LCD-Display, das bis zu 69 wichtige Informationen anzeigt, mit verschiedenen Skins für die jeweilige Spielart, für optimalen Rennkomfort
  • 3 mm dicke Karbonfaser-Frontplatte (21 Schichten), die Steifigkeit und geringes Gewicht kombiniert, für ausgewogenes Force Feedback
  • Bis zu 25 Action-Tasten (einschließlich 7 Encoder) für intuitives Fahren und unbegrenzte Konfigurationsmöglichkeiten
  • Native Konnektivität oder kabellose Telemetrie-Konnektivität, mit ikonischer Beschriftung und offiziellen Markierungen für unübertroffenes Fahrgefühl und höchsten Realismus
  • Auswechselbare magnetische Schaltwippen aus 100 % Aluminium und zwei anpassbare analoge Schaltwippen
  • Kompatibel mit PC (Windows 10), PlayStation und Xbox (Liste der Funktionen auf der Thrustmaster-Website für technischen Support verfügbar)
  • Kompatibel mit den folgenden Rennlenkrad-Basen der Thrustmaster T-Series (separat erhältlich): TS-XW, T-GT, T300, TX und TS-PC
  • Kompatibel mit den Schaltwippen Thrustmaster T-Chrono Paddles (separat erhältlich)
  • Offiziell von Ferrari lizenziertes Replika-Lenkrad
Weiterlesen

Neue Bilder zum Thrustmaster F1 Wheel SF1000 Edition

Neue Bilder zum Thrustmaster F1 Wheel SF1000 Edtion

Das neue Wheel-Addon von Thrustmaster wird offiziell am Dienstag, den 20.04.2021 vorgestellt. Bereits jetzt sind die ersten Bilder des Lenkrads in den sozialen Medien aufgetaucht, vermutlich wurde es zu früh auf Amazon freigeschaltet:

Das bisher aufwändigste Lenkrad von Thrustmaster

Mit seinem Bildschirm, den zusätzlichen Paddles und den vielen Funktionstasten ist das neue Lenkrad die bisher aufwändigste Konstruktion aus dem Hause Thrustmaster. Ob dabei alle nachbildeten Drehregler auch mit Funktionen belegt sind, ist allerdings noch nicht bekannt.


T300RS im Angebot bei Amazon

T300RS im Angebot bei Amazon

Aktuell gibt es im Zuge der Oster-Aktionen wieder einmal das T300RS von Thrustmaster im Angebot bei Amazon. Dieses Mal allerdings mit dem nicht empfehlenswerten 2-Pedal-Set. Wer dieses allerdings zeitnah upgraden will, macht mit dem Paket mit Sicherheit nichts verkehrt. In Kürze wird der passende Test auf Simracing-PC.de erscheinen.


Neues Formula-Wheel von Thrustmaster mit Bildschirm und LEDs

Neues Formula-Wheel von Thrustmaster mit Bildschirm und LEDs

Thrustmaster hat soeben ein weiteres Teaservideo zu ihrem bald erscheinenden neuen Lenkrad veröffentlicht. In diesem ist erstmals in einem Simracing-Produkt von Thrustmaster ein Bildschirm zu sehen, welcher mit einer zusätzlichen LED-Leiste kombiniert wird. Zusätzlich erkennbar sind auf dem ersten Blick deutlich höherwertige (Kipp-)Schalter und Buttons sowie die Verwendung von Carbon bzw. Carbonfolie. Das Releasedatum ist für den 20. April 2021 angegeben.

Teaser-Video


Neues Thrustmaster-Lenkrad im F1 Style 2021

Neues Thrustmaster-Lenkrad im F1 Style 2021

Auf ihrer Facebook-Seite (Link: https://www.facebook.com/ThrustmasterOfficial/photos/a.233998930063131/3381320221997637/) hat die Firma Thrustmaster am 15.12.2020 einen kleinen Teaser zu einem Lenkrad veröffentlicht, das aller Voraussicht nach im Jahr 2021 erscheinen wird.

Spekulationen Anhand des Bildes (mehr oder weniger sicher)

  • Thumb-Rotary-Encoder an beiden Griffen
  • Offenes Design
  • Pushbuttons an beiden Griffen
  • Zweigeteilte Schaltwippen (DRS-Funktion? Kupplungspedal?)
  • F1-Style