Asetek Forte Simracing Pedale im Test

Asetek Forte Simracing Pedale im Test

Asetek ist bereits kurz nach dem Release der Invicta-Pedale dem Wunsch der Simracing-Community nach einem günstigeren Loadcell-Pendant gefolgt, und hat mit den Forte-Pedalen ein entsprechendes Modell auf den Markt gebracht. Inwieweit die Pedale für 500€ den hohen Ansprüchen des dänischen Unternehmens gerecht werden können, soll in diesem Review genauer unter die Lupe genommen werden.

Bestellung und Versand

Die Forte-Pedale von Asetek können sowohl beim hauseigenem Onlineshop des Herstellers als auch bei verschiedenen Distributoren erworben werden. Dabei werden folgende Preise ausgerufen:

  • Forte Sim Racing Pedals Brake and Throttle: 499€
  • Invicta Clutch System: 249€
  • Invicta Pedal Face Plates (2x) 39.99€
  • Invicta Pedal Face Plates (3x) 59.99€
  • Firm Throttle Spring: 10€
Weiterlesen

Asetek bei der Gamescom 2022 – Invicta Wheel Base und Forte Steering Wheel

Asetek bei der Gamescom 2022 – Invicta Wheel Base und Forte Steering Wheel

Im Zuge der diesjährigen Gamescom in Köln kann man einen ersten Blick auf die neuen Produkte von Asetek werfen. Gemeint sind damit vor allem die neue Invicta Premium-Wheel Base mit 27 Newtonmetern und das Forte Steering Wheel im Formula-Style. Beide sind aktuell noch als pre-production unit deklariert, man darf also davon ausgehen. dass es bis zum finalen Release noch zu einigen Änderungen kommen wird.

Für die ersten Testfahrten stehen entweder ein GT3-Fahrzeug oder ein Ferrari F1-Bolide zur Verfügung, welche in Spa um die Strecke bewegt werden.

Weiterlesen

Asetek – Erste Bilder zu Forte Steering Wheel und Wheel Base veröffentlicht

Asetek – Erste Bilder zu Forte Steering Wheel und Wheel Base veröffentlicht

Asetek hat soeben erste Bilder zu ihren neuen Produkten vorgestellt, welche auf der diesjährigen Gamescom in Köln (ab dem 24. Oktober) der Öffentlichkeit präsentiert werden sollen. Dabei handelt sich um ein beleuchtetes Lenkrad mit Doppelkupplung sowie eine ebenfalls beleuchtete Wheel Base.

Aktuell sind weder Informationen zu den Preisen noch den technischen Daten der Produkte verfügbar. Diese werden nachgereicht sobald sie veröffentlicht werden.


Asetek Invicta Simracing Pedale im Test

Asetek Invicta Simracing Pedale im Test

Mit Asetek hat dieses Jahr ein weiterer Hersteller den immer weiter anwachsenden Simracing-Markt betreten. Der dänische Hersteller, der bisher vor allem für Wasserkühlungen im PC-Bereich bekannt war, möchte nun seine Produktpalette erweitern. Der erste Schritt dabei sind die Asetek Invicta Simracing Pedale, welche den Grundstein für das Asetek-Ökosystem legen sollen. Ob dies bereits im ersten Anlauf gelingt, soll dieser Testbericht untersuchen.

Bestellung und Versand

Die Pedale können sowohl bei Aseteks hauseigenem Onlineshop als auch bei verschiedenen Distributoren erworben werden. Dabei werden folgende Preise ausgerufen:

  • Invicta Sim Racing Pedals Brake and Throttle: 849€
  • Invicta Clutch System: 249€
  • Invicta Throttle Footrest: 39.95€
  • Forte Pedal Face Plates 59€
Weiterlesen

DIY-Projekt: Alternative Pedal Plates für die Asetek Invicta Pedale

DIY-Projekt: Alternative Pedal Plates für die Asetek Invicta Pedale

Als weiteren Vorgeschmack auf den kommenden Test der Asetek Invicta Pedale (Pedale bei Sim-Motion in Deutschland kaufen*) möchte ich euch hier alternative Pedal Plates vorstellen. Diese sind im Gegensatz zu den mitgelieferten Pedalen besser für Leute geeignet, welche die Pedale ohne Schuhe verwenden möchten. Bis die separat erhältlichen Forte Pedal Face Plates verfügbar sind, hat man somit eine kostengünstige Alternative.

Pedal Plates

Weiterlesen

Asetek stellt Forte Sim Racing Pedals vor – ab sofort vorbestellbar

Asetek stellt Forte Sim Racing Pedals vor – ab sofort vorbestellbar

Nach den hydraulischen Invicta-Pedals stellt Asetek mit den Forte Sim Racing Pedals ihr zweites Produkt im Simracing-Bereich vor. Laut dem Hersteller sind sie aktuell die Pedals mit dem besten Preis/Leistungs-Verhältnis und sollen nah an das Gefühl des teureren Pendants herankommen:

If you have been looking for the best race car brake pedal feel, without going full hydraulic, look no further! The brake pedal on the Forte pedal set can be adjusted from soft to hard and it will stay that way – unlike many other sim racing pedals on the market, where the hardness and feel will degrade over time. It is not a coincidence a race driver wants a brake pedal, when fully depressed, feels like pushing a wall. Furthermore, Forte, while not hydraulic, will still offer you the “hydraulic sensation” of a fully depressed brake pedal, where you can still pressure modulate/trail brake thanks to the 2-stage system inspired Invicta, In real life, it will feel like the brake pedal when pressed 100% and hard, still will react to further pressure like when trying to compress the fluid in a brake system.

https://www.asetek.com/simsports/product/forte-pedal-set-brake-throttle/
Weiterlesen

Asetek Invicta Sim Racing Pedals

Asetek Invicta Sim Racing Pedals

Der 1997 in Dänemark gegründete Hersteller Asetek, der bisher vor allem für Wasserkühlungen im Bereich von Desktop-Computern und in Rechenzentren bekannt war, drängt im Jahr 2022 erstmals in den Simracing-Sektor vor. Das erste Produkt im Sortiment von Asetek sind die Invicta Sim Racing Pedals, welche aktuell bereits im Shop vorbestellt werden können (Link zum Shop von Asetek).

Erster Kontakt auf der Sim Racing Expo 2021

Einen ersten Eindruck der Invicta-Pedale konnte Simracing-PC auf der Simracing Expo 2021 gewinnen, welche auf dem Gelände des Nürburgrings stattfand. Im Rahmen der Ausstellungsräume von Phoenix-Racing konnte man die Pedale aus der Nähe betrachten und sich von der Qualität der verwendeten Materialien überzeugen. Lediglich die Funktionalität der RGB-Beleuchtung war vor Ort noch nicht gegeben.

Weiterlesen