DIY-Projekt: LED RPM-Bar von Simracing-PC

DIY-Projekt: LED RPM-Bar von Simracing-PC

Die vorgestellte RPM-Bar basiert auf der Software Simhub und ist dadurch mit allen gängigen Rennsimulationen kompatibel. Sie besteht aus 16 einzeln ansteuerbaren LEDs, welche über einen Arduino (Nano) betrieben werden und wird über ein USB-Kabel mit dem PC verbunden.

Teileliste

Wichtig: Die Maße der NeoPixel-Boards variieren. Das hier gezeigt Projekt ist an die Größe des verlinkten Boards angepasst (welche ebenfalls von den Herstellerangaben abweicht). Für andere Boards können die .STL-Dateien aber in der Höhe und Breite entsprechend skaliert werden.

3D-Druck

Das Gehäuse besteht aus drei Teilen: Der Hauptteil und der Rahmen werden mit schwarzen, die Abdeckung aus weißem PLA gedruckt. Alle Teile können problemlos ohne Support gedruckt werden.

Keine kommerzielle Nutzung ohne vorherige Erlaubnis.

(Sollte der Download nicht von alleine starten: Rechtklick -> Link speichern unter auswählen)

Verkabelung und Zusammenbau

Die Verkabelung der LEDs ist auch hier wieder sehr einfach und erfolgt nach der Anleitung von Simhub (Link). Der Zusammenbau erfolgt natürlich auf eigene Gefahr!

GND -> GND
DIN -> D6
5V  -> 5V

Untereinander werden die die beiden Boards wie folgt verbunden:

GND -> GND
DOUT-> DIN
5V -> 5V

Der Zusammenbau kommt ohne zusätzliches Material aus, die Teile werden einfach ineinander geschoben und sind dadurch fixiert.

Einrichtung in Simhub

In Simhub muss nun der passende Sketch aufgespielt (siehe Bild, alternativ auch siehe Link) und das Verhalten der LEDs festgelegt werden. Hier wurde ein einfacher Verlauf GRÜN -> ROT gewählt mit Blinkeffekt bei erreichen der Redline.

Es ist aber auch möglich für jede der 16 LEDs eigene Effekte festzulegen, unter anderem auch Flaggen-Effekte.

Die fertige LED-Bar

Abschließend einige Bilder der fertigen LED-Bar, inklusive eines kurzen Videos. Viel Spaß beim Nachbauen!

Ein Gedanke zu „DIY-Projekt: LED RPM-Bar von Simracing-PC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.