Heusinkveld Sim Pedals Ultimate+

Heusinkveld Sim Pedals Ultimate+

Die neuen Pedale von Heusinkveld sind ab sofort verfügbar. Für 1.061€ erhält man das 2-Üedal-Set, bestehend aus Gas und Bremse, für 1.307€ ist das Set inklusive Kupplung zu haben.

Launch-Trailer

Upgrade-Kit erscheint am 27. Juli

Entgegen der Ankündigung das Upgrade-Kit für ältere Heusinkveld-Pedale gleichzeitig mit den neuen Ultimate+ zu veröffentlichen, wurde der Release für dieses auf den 27. Juli festgelegt. User mit dem Wunsch nach einem Upgrade müssen also dennoch nicht lange warten und können Anfang nächster Woche zuschlagen. Dann werden auch weitere Details veröffentlicht.

Neue Software

Die Sim Pedale Ultimate+ werden von Heusinkveld SmartControl unterstützt. Man kann jetzt die Pedale kalibrieren, Ausgangskurven und Deadzones einstellen und mehrere Profile erstellen, speichern und teilen.

Der Controller hat ein neues Gehäuse, welches vollständig aus Metall gefertigt wurde. Das komplette Pedalsystem einschließlich der Elektronik ist nun EMV-Getestet, was zum Beispiel für die Verwendung mit alten Simucube-Systemen oder VR-Brillen von Vorteil sein kann.

Kompatibilität

Die Pedale sind ist ausschließlich mit den Verwendung unter Windows an einem PC geeignet, sie können nicht auf Konsolen wie Xbox oder Playstation verwendet werden.
Die Pedale sind vorab bereits kalibriert (Plug-and-Play). Wenn man SmartControl verwenden möchten, um bestimmte Pedaleinstellungen neu zu kalibrieren oder anzupassen, muss dies unter Windows (10) geschehen).

Technische Details bei Heusinkveld

Für weitere Details zu den Neuerungen der Pedale empfehle ich einen Blick in folgenden Artikel des Herstellers: https://heusinkveld.com/sim-pedals-ultimate-plus-available-now/.

Heusinkveld verspricht eine verbesserte Haltbarkeit und ein saubereres Bremsgefühl. Dafür sorgen sollen unter anderem neue Dämpfer und extra für den Hersteller gefertigte injection molded thermoset elastomers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.